Kubbregeln

Kubb ist ein taktisches Gesellschaftsspiel. Es symbolisiert eine Schlacht, in der zwei verfeindete Gruppen für ihren König kämpfen. In der heutigen Form wird es seit circa 1990 gespielt und kommt aus Schweden. Auch in Deutschland, Belgien, Schweiz, den Niederlanden und den USA ist das Spiel weit verbreitet.


In dem folgenden Animationsfilm wird unser Spielspaß sehr gut erklärt.

Dazu gibt es noch weitere kleine,verschiedene Regelauslegungen. Die meisten Turniere in Deutschland richten sich an die Regeln des Deutschen Kubb-Bunds.